Plastikfreie Trinkhalme für alle

Ein nachhaltiger Trinkhalm, der einem klassischen Plastikhalm in nichts nachsteht, ohne aus Plastik zu sein. Mit dieser Mission haben wir 2017 #IAMPLASTICFREE gegründet. Geht nicht? Geht doch! Unsere Strohhalme bestehen zu einem Großteil aus nachwachsender Stärke, gewonnen aus biogenen Abfallstoffen, sowie Kalzium, Magnesium und Faserstoffen, die als Stabilisatoren dienen. Somit sind unsere Trinkhalme frei von Plastikanteilen, ohne auf die positiven Eigenschaften eines Plastikhalms, wie Flexibilität und Bruchsicherheit, verzichten zu müssen – Made in Europe.

#IAMPLASTICFREE - Plastikfreie Trinkhalme aus biogenen Abfallstoffen

Ein Trinkhalm aus Kartoffelschalen

Die Trinkhalme bestehen zu zwei Dritteln aus Stärke, die aus biogenen Abfallstoffen, wie z.B. Kartoffel-schalen gewonnen wird. 

Mineralische Stabilisatoren

Um dem Trinkhalm seine flexible und zugleich feste Struktur zu geben, wird ein Mix aus Kalzium, Magnesium und Faserstoffen eingesetzt.

Frei von Mikroplastik und Co.

Unsere Halme sind zu 100 Prozent industriell kompostierbar, enthalten keine Plastikanteile und erzeugen kein schädliches Mikroplastik.

Share it with #IAMPLASTICFREE

Zeig der Welt, dass es eine Alternative zu Plastikhalmen gibt! Mit unserem Hashtag wird der Strohhalm zum persönlichen Statement.



Sag es laut: #IAMPLASTICFREE


Follow us on Instagram @iamplasticfree.de

#WEAREPLASTICFREE





DIE ZEIT IST REIF FÜR PLASTIKFREIE STROHHALME

Ein Trinkhalm, der nicht aus Plastik ist, aber einem Plastikhalm in nichts nachsteht - wir haben die Alternative zum Plastikstrohhalm entwickelt. Unsere Trinkhalme verzichten auf Erdöl-basiertes Plastik. Wir nutzen stattdessen nachhaltige und zu einem Großteil auch nachwachsende Rohstoffe. Grundlage liefert dafür die Stärke aus Kartoffelschalen, Mais oder auch Zucker. Die Pflanzen stammen aus EU-Anbau und sind nicht genmanipuliert. Zudem werden nur Pflanzen genutzt, die nicht mehr für die Herstellung von Lebensmitteln oder Tierfutter zur Verfügung stehen.

Alternativen für Einweg-Trinkhalme aus Plastik gibt es viele, doch keine kann die positiven Eigenschaften wie Flexibilität und Bruchsicherheit auch nur nahezu ersetzen. Während Papierhalme meist schon während des Trinkens nachgeben und sich auflösen, sind Strohhalme aus Bambus nur deutlich teurer zu bekommen. Bei Mehrwegstrohhalmen ist auf der Mehraufwand des Abwaschens, als auch die hohen Einmalkosten ein beliebtes Argument für den Verzicht. Unsere Trinkhalme auf Stärke-Basis bieten hier ein für alle Mal eine nachhaltige und preislich attraktive Alternative.

Eine positive Umweltbilanz ist nur zu erreichen, wenn das Produkt nach dem "from cradle to grave" Prinzip konzipiert und hergestellt ist. Unser Strohhalme werden in Europa hergestellt, produziert und im Idealfall auch kompostiert. Dies entspricht zu 100 Prozent diesem nachhaltigen Konzept. 

 

Werde Teil von #IAMPLASTICFREE! Trete jetzt mit uns in Kontakt und überzeuge Dich selbst von unserem plastikfreien Trinkhalmen. Die Zeit ist reif! Mach mit und melde Dich bei uns via hello@iamplasticfree.org


Zahlungsarten

Versand via